heinrich heine gedichte sorted by
relevance

Admin19.09.2021

Heinrich Heine Gedichte

Ankleiden muss ich mich nun schnelle Und in Gesellschaft gehn.
4101
Admin29.08.2021

GEDICHTE: Fragen, Heinrich Heine,

Denkst du der Heimat, die so ferne, So nebelferne dir verschwand? Ich glaube gar, es schmilzt, mein Bester, In deiner Brust der wilde Mut! Und dennoch seufzet sie: "Ach! And all of this goes flashing by, Hurrying on in shadow flight — Ah! Februar 1856 starb Heine in Paris.
Admin15.08.2021

Heinrich Heine

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations if applicable :• I sit here in my chair, just thinking, Here beside the crackling glow, Kettle humming, as its boiling, Melodies from long ago.
2909
Admin26.08.2021

Gedichte von Heinrich Heine

Der Pastor Maulwurf im schwarzen Ornat, Da kommt er gleichfalls - es ist schon spat.
4308
Admin07.09.2021

Heinrich Heine

The fairest of maidens is sitting Up there, a beautiful delight, Her golden jewels are shining, She's combing her golden hair.
5307
Admin01.07.2021

Gedichte und Poesie von Heinrich Heine

Das Miserere ist vorbei, Die Sterbeglocken schweigen.
8108
Admin28.08.2021

Frankfurter Anthologie: „Das Glück ist eine leichte Dirne“ von Heinrich Heine

Sie lassen nicht taufen ihre Brut, Die Weiber sind Gemeindegut.
405
Admin26.07.2021

GEDICHTE: Fragen, Heinrich Heine,

Du hast an mir den Mann gefunden, Wie du ihn brauchst.
7501
Admin19.07.2021

GEDICHTE: Fragen, Heinrich Heine,

by 1797 - 1856 , no title, appears in , in , no.
5305